Art-N-Gift

Die Kunst des Schenkens

Kreative Armbänder für Weihnachten

Posted by admin November - 2 - 2018

Jetzt schon an Weihnachten zu denken, macht durchaus Sinn. Gerade wenn man nicht die Standardgeschenke wie Gutscheine, Bargeld oder Kleidung unter dem Weihnachtsbaum seinen Liebsten überreichen möchte, sollte man sich für die Auswahl der Geschenke besser ausreichend Zeit nehmen. Etwas Persönliches zu schenken, macht besonders viel Freude. Zum Glück gibt es mit Nomination einen innovativen Onlineshop, wo Kunden in wenigen Schritten personalisierten Schmuck herstellen können. Und das ohne viel Aufwand. Man sollte sich nur ein wenig Zeit für das Zusammenstellen des Wunscharmbands nehmen, immerhin stehen rund 2000 Einzelelemente zur Auswahl.

Was Nomination bietet

© nomination.com

Wer bei Nomination ein Armband bestellt, kann der Fantasie freien Lauf lassen. Anfangs bot das Unternehmen Edelstahlarmbänder mit Buchstaben an. Beliebt war es damals, den Vornamen der zu beschenkenden Person auf einem Armband zu verewigen. Mittlerweile hat sich die Produktpalette massiv verbreitert. Es sind viele weitere Glieder dazugekommen, die eine kreative Zusammenstellung zulassen. Für Männer eignen sich zum Beispiel Motorräder, Autos oder Fußbälle, Kinder freuen sich über lustige Links mit Tieren oder Spielzeug und für Damen darf es ein Armband mit funkelnden Edelsteinen sein. Der Bestellvorgang ist ganz einfach, mit einem Assistenten werden Kunden durch den Prozess geleitet. Am Anfang steht die Auswahl des Materials: Außer klassischem Edelstahl stehen auch Gold, zartes Rose Gold und edles Schwarz zur Auswahl. Im nächsten Schritt legen die Kunden die Länge fest: Das kleine Junior Armband für Kinder weist einen Umfang von 13 Zentimetern auf, darüber hinaus gibt es Modelle in Small und Medium bis hin zum Maxi Armband mit 21 Zentimetern Umfang. Nachdem die Länge festgelegt wurde, geht es an das kreative Gestalten. Die Bedienung ist denkbar einfach, die gewünschten Glieder werden mit der Maus auf das virtuelle Armband gezogen. Immer wieder besteht die Möglichkeit zur Umgruppierung oder zum Entfernen von Links, bevor man das in den Warenkorb gelegte Armband schließlich bestellt.

Freude machen mit einem weihnachtlichen Armband

© nomination.com

Bei Nomination gibt es jedoch nicht nur jede Menge Symbole, Tier- und Pflanzenbilder sowie Motive aus dem Sport. Wer ein Armband als Weihnachtsgeschenk zusammenstellt, kann auch aus Links wählen, die genau zu diesem Anlass passen. So wird das Weihnachtsgeschenk für den Freund garantiert zur Überraschung. Zur Auswahl stehen unter anderem folgende Themenlinks für die Weihnachtszeit:

Weihnachtsbäume

  • Engel
  • Lustige Rentiere
  • Schlitten
  • Weihnachtskerze
  • Weihnachtsstern
  • Aufschrift „Merry Christmas“

Wer mit einem Armband von Nomination beschenkt wird, muss übrigens nicht das ganze Jahr über mit Weihnachtsmotiven herumlaufen. Die einzelnen Links lassen sich nämlich entfernen und durch andere ersetzen. So kann der Kunde das Armband jederzeit umgestalten. Wahre Fans sind mittlerweile zu richtigen Sammlern geworden und wünschen sich zu jedem Anlass neue, kreative Teile für ihr Armband dazu. Als besonderen Service bietet Nomination darüber hinaus an, das Armband festlich zu verpacken. Dazu fordern Kunden im Rahmen des Bestellvorgangs einfach eine Geschenkeverpackung an. Außerdem ist es möglich, eine Glückwunschkarte anfertigen zu lassen. Diese können Kunden mit einer ganz persönlichen Nachricht bedrucken lassen. Wer von Nomination begeistert ist, jedoch befürchtet nicht den Geschmack der zu beschenkenden Person zu treffen, entscheidet sich für eine Gift Card. Dieser Gutschein kann mit 30, 50 oder 100 Euro aufgeladen werden. Für das Versenden der Gift Card stehen mit Post und E-Mail zwei Varianten offen. Möchte man den Gutschein per E-Mail schicken, gibt man einfach die eigene E-Mail Adresse und jene des Empfängers bekannt. Wer sich für den Postweg entscheidet, bekommt den Gutschein an die angegebene Lieferadresse zugestellt. Dazu kann man einen beliebigen Text mitschicken. Sofort wenn man den Gutschein unter dem Weihnachtsbaum überreicht, kann der Empfänger ein Armband gestalten. Am Ende des Bestellvorgangs ist in dem Feld „Promo Code“ einfach die Nummer auf dem Gutschein einzutragen. Dann wird der Wert vom Kaufpreis sofort abgezogen.

Zahlung und Versand

Was viele an Onlineshops schätzen, ist die große Auswahl an Zahlungsmodalitäten. Nomination macht dabei keine Ausnahme. Auch hier ist es möglich, mit den gängigen Kreditkarten, mit PayPal oder per Sofortüberweisung zu bezahlen. Angenehm ist auch, dass für Bestellungen mit einem Wert von mehr als 80 Euro keine Versandkosten zu bezahlen sind. Möchte man weniger Geld ausgeben, zahlt man für die Zustellung 8 Euro für Lieferungen nach Österreich oder Deutschland. Wichtig wie bei allen Weihnachtsgeschenken ist, rechtzeitig zu bestellen und sich vorab über die Lieferzeiten zu informieren. So ist sichergestellt, dass das Paket rechtzeitig vor dem Fest zu Hause eintrifft. Wer auf der Webseite https://www.nomination.com/de-de/weihnachten/weihnachtsgeschenke-mann/weihnachtsgeschenke-freund/ ein Armband als Weihnachtsgeschenk bestellt, erhält nach Abschluss des Kaufs sofort eine Bestätigung. Die bestellten Artikel werden sicher mit einem renommierten Lieferdienst nach Hause zugestellt. Sollte das Armband wider Erwarten nicht gefallen oder nicht passen, besteht die Möglichkeit, es innerhalb von 30 Tagen an Nomination zu retournieren.

Comments are closed.