Art-N-Gift

Die Kunst des Schenkens

Geburtstagsgeschenkideen 2013

Posted by admin März - 4 - 2013

Geburtstage-
Sie verfolgen uns, immer und überall. Kaum ein Tag vergeht, ohne dass ein Nachbar, Bekannter, Verwandter oder ein guter Freund Geburtstag hat. In den meisten Fällen genügt einmal gratulieren, alles Gute wünschen und dann hat sich die Sache erledigt. Doch wenn die eigenen Eltern, der beste Freund, die Großeltern oder die Lieblingscousine ihren Purzeltag feiern, sieht die Sachlage schon wieder ganz anders aus. Dann muss ein Geschenk her- unbedingt. Nichts langweiliges- im Gegenteil: Es soll kreativ und pfiffig sein, Pep haben und möglichst vor Einzigartigkeit nur so strotzen: heißt, es sollte am besten nichts gekauftes sein. Meist freut sich der Beschenkte am meisten, über eine persönliche Überraschung zum Geburtstag, etwas selbstgemachtes, sodass der Eindruck entsteht, man habe sich wirklich Gedanken gemacht, wie man der Person eine riesengroße Freude bereiten kann.

Fotos
Immer gut ankommend sind zur Zeit Fotos. Und das in den unterschiedlichsten Ausführungen. Wie wäre es zum Beispiel mit ein einer selbstgestalteten Collage in Poster-Form. Ein Fotobuch hinterlässt sicher auch viel Eindruck, und vor allem einen guten. Chronisch angeordnet ergibt dieses in jedem Fall ein klasse Album voller Erinnerungen. Das macht auf jeden Fall Freude. Ein Wandkalender für das kommende Jahr, gefüllt mit selbstgeschossenen Bildern ist aber mindestens genauso viel Wert.

Gutscheine
Es gibt aber auch genügend andere Dinge, die jede Menge Freude bereiten. Denn nicht jeder ist begeistert davon, oder begabt darin, zu basteln, Bilder zusammen zuschneiden und so weiter. Für diesen Fall gibt es noch eine Menge anderer Dinge, die ebenfalls etwas ganz Eigenes ausdrücken und Pep haben. Da ist zum Beispiel die Idee eines Gutscheins. Gutscheine sind so toll, weil man sie wirklich für so gut wie alles verwenden kann. Ein Kinoabend, gemeinsam Kochen oder Shoppen, Tanzen gehen, eine Party besuchen, ein Kuschelabend, ein Besuch auf dem Rummelplatz, Essen gehen (Candle-Light-Dinner), Um-Styling, und und und… Die Auswahl hier ist so grenzenlos, wie die Fantasie desjenigen, der das Geschenk vorbereitet.

Gestrickt/Gehäkelt/Genäht
Das ist jetzt sicher nichts für jeden, aber die Großmutter freut sich bestimmt: Ein paar gestrickte Wollsocken, eine Mütze oder ein Schal, oder wer es kann auch ein Pullover. Oder ein selbstgenähtes Tuch? Die beste Freundin hat sicher auch ihren Spaß an einer aufgepimpten Hose oder Tasche. Warum die alten Modelle immer wegwerfen und so viel Geld für was Neues ausgeben, wenn man doch genauso gut mit ein paar funkelnden Steinchen, Schleifchen, Bändern und Buttons alles wie neu aussehen lassen kann. Und so eine Hose, Tasche, oder was auch immer, gibt es mit Sicherheit kein zweites Mal.

Beilage
Wer eine besonders große Freude bereiten möchte, kann dann noch etwas kleines Beilegen. Etwas eine schöne Grußkarte, ein selbstgebackenes Küchlein, einen lustigen Keks, selbstgemachte Schokolade oder Pralinen- halt irgendwas um alles abzurunden und zu versüßen.

Comments are closed.